Neupatienten sind bei uns weiterhin immer herzlich willkommen. 

Es besteht KEIN Aufnahmestopp.
(Stand Juni 2024 )

Rufen Sie uns gerne   an 

oder nutzen Sie unsere  Online Terminanfrage rund um die Uhr  

 oder kommen  Sie einfach kurz persönlich in die Praxis.
Ihr erster Termin ist immer auch kurzfristig möglich...
...wir freuen uns auf Sie!

Was erwartet mich?

Beim Erstbesuch 
findet  zunächst eine  gewissenhafte und allumfassende  Befundung statt.

Wenn  Behandlungsbedarf bestehen sollte, folgt eine individuelle  Beratung.

 In entspannter Atmosphäre  können Sie hier wie aber auch in jedem weiteren Termin  alle Ihre Wünsche, und Erwartungen  jederzeit  äußern. 

Wir nehmen uns Zeit für Sie, versprochen.

Wenn Sie sich wohl und gut beraten fühlen , können Sie  bei Behandlungsbedarf oder zur erneuten Kontrolluntersuchung gerne weitere Termine mit unserer

 Praxismanagerin Frau Ricarda Tournee abstimmen.  

Wenn Sie wünschen, können Sie  an diesem Tag natürlich auch eine Professionelle Zahnreinigung oder auch eine (dringliche) Behandlung mit buchen. 

Röntgenbilder  
 

Röntgenbilder (und Patientenunterlagen) können wir erst anfordern, 

wenn Sie bei uns als Patient im Computersystem angelegt sind.

Das bedeutet: 

Frühstens  während Ihres ersten Besuchs bei uns , wenn Ihre Krankenversicherungskarte eingelesen ist.  

Die Röntgenbilder fordern wir aus Datenschutzgründen immer über ein  

verschlüsseltes  E-Mail 

System  der Zahnärztekammer  und Kassenzahnärztlichen  Vereinigung  WL an .

Angstpatienten

Wir nehmen uns Zeit  für Sie, versprochen.

Sowohl im Erstgespräch wie bei  den Behandlungen sind wir stets bemüht, in Ihren Aufenthalt  in jeder Hinsicht  stressfrei zu gestalten . 

Vielleicht können wir sogar erreichen , dass sie langfristig ein entspannteres Verhältnis zum Zahnarzt entwickeln.

Sollten sehr sehr aufwendige , umfangreiche Sanierungen anstehen  und ihre Angst trotz aller Bemühungen zu groß sein ,  bieten wir Ihnen jederzeit

  eine Behandlung unter Dormicum an . 

Es wirkt angstlösend , beruhigend und entspannend und hat vor allem  nicht die Nachteile und Risiken von Lachgassedierung oder Vollnarkose.

Planen Sie nur bitte dann ein , dass Sie am Behandlungstag gebracht und geholt werden müssen. 

Wichtig ist auch zu wissen, dass  Sie das Dormicum 1 Stunde vor der Behandlung einnehmen müssen, damit es seine volle Wirkung entfaltet. 

Für eine Behandlung in  Vollnarkose oder Lachgassedierung  würden wir Sie bei Bedarf oder auf  Wunsch aber auch jederzeit  weiter überweisen....

Sie entscheiden.

und ganz wichtig:

Krankenversichertenkarte bitte nicht vergessen...

Vielen Dank!

Herzlich willkommen!

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.