Datenschutz

Nachfolgend finden Sie unsere Datenschutzerklärung. Datenschutzverantwortliche und Ansprechpartner für Rückfragen ist Dr. Simone Heger. Alle notwendigen Kontaktdaten finden Sie im Impressum.

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Daher behandeln wir alle ihre persönlichen Daten stets vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften und dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung dieser Website ist ohne die Angabe persönlicher Angaben möglich. Wir weisen aber darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken hat, so dass ein lückenloser Schutz vor dem Zugriff Dritter nicht gewährleistet werden kann.

Unsere Internetseite beinhaltet Inhalte anderer Webseiten. Dies betrifft wenige Illustrationen (Bilder) bei Beiträgen zu unseren Leistungen. Man sollte wissen, dass sich diese Inhalte exakt so verhalten, als wenn man eine andere Homepage besucht. Man sollte wissen, dass daran verknüpft, Datensammlungen, Cookies und Trackinginfos gekoppelt sein können. Dafür übernehmen wir keinerlei Verantwortung.

Wenn Sie unsere Homepage öffnen, werden nachfolgende nicht personenbezogenen Daten automatisch von Ihrem Browser an den Server übermittelt.

Dazu zählen:

  • IP-Adressen
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche

Der Nutzen besteht in einem reibungslosen und komfortablen Verbindungsaufbau, einer Sicherstellung von Systemsicherheit und Stabilität und einer statistischen Sammlung von Daten. Dabei erfolgt eine Speicherung automatisch in einer Protokolldatei.  Die Rechtsgrundlage dafür findet sich im Art.6 Abs1 lit. f DSGVO.

Wenn Sie telefonisch einen Termin abstimmen oder uns per E-Mail kontaktieren, werden sogenannte personenbezogenen Daten erhoben und gespeichert. Dazu zählen:  

  • alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind (z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum und -ort, Versicherungsstatus).
  • Gesundheitsdaten (Anamnese, Befunde, Therapie)
  • Angaben zu Kindern, wenn diese durch die Erziehungsberechtigten in unserer Praxis als Patient vorgestellt werden.
  • Daten von Bevollmächtigten von Patienten, Erziehungsberechtigte von Patienten

Die Daten Ihres Browsers und Ihre personenbezogenen Daten werden nicht zusammengeführt. Falls Sie Fragen über die Vorhaltezeit und den Datenschutz Ihrer nicht personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte an den Anbieter dieser Webseite (Ionos). Oder schauen sie auf der Webseite https://www.ionos.de Unterpunkt Datenschutz.

Sollten Sie Dienste Dritter verwenden z.B. Google, so kann es sein, dass diese Daten speichern. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Infos zu deren Datenschutz finden Sie beim Anbieter von Google: Google Irland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland.

Ein weiterer wichtiger Punkt zu Ihren telefonisch oder per E-Mail kommunizierten personenbezogenen Daten ist, dass diese Mitteilung ausdrücklich auf freiwilliger Basis mit ihrer Einwilligung erfolgt. Mit dem Versenden einer E-Mail willigen sie zeitgleich ein, dass wir Ihr Anliegen auf gleichem Wege beantworten. Die gesetzlichen Grundlagen findet sich ebenfalls im Art.6 Abs1 lit. f DSGVO

Die Homepage verwendet auch Google Maps 

Grund dafür sind eine ansprechende Darstellung der Lage und schnelle Auffindbarkeit der Praxis. Dies ist im Sinne des im Art.6 Abs1 lit. f DSGVO ein sogenanntes berechtigtes Interesse. Es ist wichtig zu wissen, dass dadurch automatisch Daten an Google in die USA übertragen werden. Zum Umgang und Schutz Ihrer Daten bei der Verwendung von Google Maps finden Sie unter der Internetseite Google Privacy Policy (https://policies.google.com/privacy )und auf der Seite von Google Maps

(https://www.googe.com/intl/de US/help/terms maps/).

Falls Sie nicht wünschen, dass Google diese Daten erheben kann, loggen Sie sich aus Ihrem Google Konto aus und löschen die entsprechenden Cookies. Auch sollten sie in Ihren Browser Einstellung die Anwendung JavaScript deaktivieren. Die Karte können Sie dann entsprechend nicht einsehen. 

Wie die meisten aller Webseiten verwendet diese Homepage auch Google Fonts. Dies ist ein Tool, dass der besseren optischen Darstellung von Inhalten dient und über Google Dienste automatisch eingebunden ist. Nach Art.6 Abs1 lit. f DSGVO stellt das ein berechtigtes Interesse zur Qualitätssteigerung der Webseite dar. Die Verwendung von Google Fonts bedingt immer, dass automatisch ihr verwendeter Browser Verbindung zum Server von Google aufnimmt. Falls Ihr Browser dieses Vorgehen nicht unterstützt, wird alles in einer automatischen Standardschrift angezeigt. Weiterführende Informationen zu Google Fonts finden Sie unter http://developers.google.com/fonts/faq und zum Thema Datenschutz unter https://policies.google.com/privacy

Die Homepage beinhaltet wie fast alle anderen Internetseiten auch sogenannte Cookies. Cookies sind vereinfacht gesagt kleine Textdateien, die durch ihren Browser automatisch gespeichert werden. Es ist ein Tool, das Anwenderfreundlichkeit garantiert und die Webseite sicherer und effektiver macht.  Viele der verwendeten Cookies löschen sich nach dem Besuch selbst. Viele werden aber auch auf ihrem Endgerät abgelegt. Dies dient z. B dazu, dass ihr Browser beim nächsten Besuch der Webseite wieder erkannt wird. Nach Art.6 Abs1 lit. f DSGVO ist die Verwendung von Cookie ein berechtigtes Interesse und damit legitim. Daher akzeptieren die meisten Browser Cookies auch automatisch.

Sie haben aber die Möglichkeit bei ihrem Browser einzustellen, dass sie über die Verwendung von Cookies informiert werden. Dann können sie im Einzelfall die Cookies gezielt erlauben. Wichtig ist zu wissen, dass bei einer vollständigen Deaktivierung von Cookies die Funktionalität der Website eingeschränkt sein kann.

Sie haben nach dem DSGVO das Recht jederzeit und unentgeltlich Informationen über ihre personenbezogenen gespeicherten Daten zu erhalten (Art.15 DSGVO). Ansprechpartner ist Dr. Simone Heger. Alle Kontaktdaten finden Sie im Impressum. Nachfolgende weitere Rechte sind:

  • Recht auf Berichtigung 
  • Recht auf Löschung
  • Recht auf Widerruf erteilter Einwilligung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Die Rechtsgrundlage findet sich in den Artikeln 16,17,7,18,20 und 77 des DSGVO.

Es sei nochmal besonders das Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten nach Artikel21 des DSGVO hervorgehoben. Bitte kontaktieren Sie in diesem Falle die Datenschutzverantwortliche Dr. Simone Heger. Kontaktdaten finden Sie im Impressum. 

Zu Ihrer Datensicherheit erfolgen alle Sicherheitsmaßnahmen auf dem neuesten technischen Stand. Dieser wird fortlaufend aktualisiert und soll vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust oder Zerstörung oder Manipulation Dritter schützen.

Es ist vorbehalten, die Datenschutzerklärung bei gegebener Zeit anzupassen, damit sie stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht. Auch falls neue Serviceleistungen der Webseite eingeführt werden, wird diese Datenschutzerklärung entsprechend angepasst.   Es ist wichtig zu wissen, dass immer die aktuell hinterlegte Datenschutzerklärung zum Zeitpunkt Ihres Besuchs gültig ist.

Hiermit wird einer Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien mit Hilfe, der im Impressum veröffentlichen Kontaktdaten widersprochen. Im Falle einer Zuwiderhandlung unter anderem durch Spam-E-Mails behalten wir uns rechtliche Schritte vor.

Wir bedanken uns für Interesse. Für Anregungen und Verbesserungsvorschläge kontaktieren Sie uns gerne.

 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.